Kinderfüße auf der Schulter der Shiatsupraktikerin

Shiatsu für Kinder

Kinder sind wie kleine Pflanzen im Frühling… Sie sind schutzbedürftig und dennoch kräftig und stark. Bei Kindern haben sich Blockaden noch nicht so festgesetzt. Der Energiefluss findet oft leichter wieder seinen Weg.

Zeitdruck und Stress sind Themen die nicht nur Erwachsenen gesundheitliche Probleme bereiten können. Auch unsere Kinder empfinden den in der heutigen Zeit steigenden Leistungsdruck teilweise als sehr belastend.

Shiatsu gibt Kindern spürbar Halt und Sicherheit, aber auch Vertrauen und Raum für Lösungen.

Shiatsu mit Kindern ist spielerisch aufgebaut, manchmal begleiten Geschichten das Tun. Die Behandlung ist bunter und vielfältiger als jene für Erwachsene. Gerne kann auch das Lieblingsstofftier mit auf die Matte kommen.

Kindershiatsu findet je nach Alter und Wunsch mit oder ohne Elternteil statt.

Ich plane auch für das Kindershiatsu eine Stunde ein. Den tatsächlichen Zeitrahmen und das Tempo in der Behandlung bestimmt das Kind. Nach und vor der Behandlung bleibt innerhalb dieser Stunde für den Elternteil noch genug Zeit für ein Gespräch. In der Regel werden gemeinsam hilfreiche Meridian Übungen für Zuhause vorgestellt und ausprobiert.

Shiatsu mit Kindern bietet bei einer Vielzahl von Befindlichkeitsstörungen Unterstützung und Raum für Veränderung:

  • löst körperliche Verspannungen
  • schafft Haltungsverbesserung
  • steigert das Selbstbewusstsein
  • unterstützt eine bewusste Atmung
  • hilft bei Bettnässen
  • stärkt die Abwehrkräfte
  • hilft bei Wachstumsschmerzen
  • weckt das Bewusstsein für An- und Entspannung
  • bringt wieder Ruhe und Vertrauen in stressige Zeiten
  • macht Spaß 🙂

1 Shiatsu-Einheit (60 Minuten inkl. Elterngespräch) kostet € 55,-. Wenn die Einheiten mit deinem Kind kürzer dauern, können wir den Preis entsprechend anpassen.

Auch für Kinder gilt, dass Shiatsu keine medizinische Behandlung ersetzt!